Wetten, dass…es sich ausgelanzt hat?

100 Leute haben wir gefragt, wie schätzen Sie die Chancen ein, dass Seidel seine Kolumne mit einer Referenz zur falschen Gameshow beginnt? Drei wollten am Glücksrad drehen, einer hat den Zonk hinter Tor drei erwischt, fünf klopften ihrem Vordermann auf den Rücken und erklärten ihm, nachdem er die Kopfhörer abgenommen hatte, worum es geht. Die Topantwort der restlichen 91 Befragten war „Hau ab, ich habe zu tun!“

Wetten, dass Wetten dass gewettet hat, dass die Sendung mit einem anderen Moderator als Gottschalk zügig wieder eingestellt wird und deswegen einfach den Lanz eingestellt hat? Anders kann ich mir das nicht erklären, denn wozu er im Stande ist hat man doch in seinen Talkshows schon erkennen können. Dass es auf der großen Showbühne nicht besser wird, weil er sich ab und zu zum Affen macht, hätte doch allen klar sein müssen. Nun ist die Zeit der Wetten vorbei und ich hatte noch so viele schöne Ideen.

Wetten, dass ich garantiert einen Idioten treffe, wenn ich an einem beliebigen Tag der Woche das Haus verlasse?
Wetten, dass ich beim Busfahren wieder meine Kopfhörer vergesse und peinliche Geschichten von halbstarken Jugendlichen anhören muss?

Wetten, dass es möglich ist, auf der Wetten Dass-Bank noch peinlicher zu sein als Markus Lanz?
Gut, die letzte Wette hätte ich verloren, aber an dieser Stelle muss ich eine Lanze für den Moderator brechen: Wenigstens ein Wortspiel kann man mit seinem Namen machen. Zu Gottschalk fällt mir da nichts ein und bei Lippi nur Witze für Erwachsene. Es war also nicht alles schlecht in der Ära Lanz.

Bild: flickr/gynti_46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.